Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

Grenzfall - 25 Jahre Deutschland in Europa

25 Jahre Deutsche Einheit – das ist ein Grund zum Feiern. Im Herbst 1990 wurde nicht nur Deutschland wieder vereinigt, auch die jahrzehntelange Spaltung Europas wurde überwunden. 

 

 

 

 

 

 

 

Im Dreiländereck – in der schönen Stadt Lauenburg – haben wir zusammen mit dem Europe Direct Informationszentrum Rostock und der Europa Union Schleswig-Holstein die Geschichte Revue passieren lassen und die gemeinsame Zukunft Europas mit den Teilnehmenden diskutieren.

Nach der Eröffnung durch die EDICS und den herzlichen Begrüßungsworten durch den Bürgermeister der Stadt Lauenburg, Andreas Thiede lernten sich die Teilnehmer_innen in einer Speeddating-Runde kennen. Passend zum Thema durften sich die wechselnden Gesprächspartner folgenden Fragen stellen: Welche Grenzen findest Du gut? Welche Grenzen findest Du schlecht? Welche persönliche Grenze hast Du als letztes überschritten? Nach dieser „Grenzerfahrung“ begann die multimediale Zeitreise mit Ingo Espenschied. In seinem bewährten DOKULIVE Format nahm er die Teilmer_innen mit auf eine Zeitreise:

  • Diese begann mit der Gründung der Europäischen Union und
  • zeichnete den Weg Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg.
  • Die unterschiedlichen Lebensarten und Systeme beider deutschen Staaten und welche
  • Rolle Deutschlands in der Geschichte der EU spielte.
  • Die Deutsche Einheit und damit verbunden die Deutsche Frage: Wie soll Deutschland gestaltet werden?
  • Ein Fazit nach 25 Jahren der Einheit: Sind wir zu einer geeinten Nation zusammengewachsen?