Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

Institutionen

Wie war das nochmal mit dem Parlament ? Wo hat die Europäische Kommission ihren Hauptsitz ? Und welche Aufgaben übernimmt der Rat der EU ?

Hier können Sie es nachlesen!

 

 

 Bildrechte: iStock.com/artJazz

 

 

 
Die EU-Kommission

Die Europäische Kommission vertritt die allgemeinen Interessen der EU. Sie schlägt dem Parlament und dem Rat neue Rechtsvorschriften vor, erarbeitet EU-Strategien und setzt sie um, setzt gemeinsam mit dem Gerichtshof das EU-Recht durch und führt internationale Verhandlungen.

Auf ihrer Internetpräsenz möchte die Kommission Ihnen Folgendes bieten:

  • Informationen über Mitglieder, Aufgaben und Organisation der Europäischen Kommission
  • Informationen über die neuesten Entwicklungen in EU-Angelegenheiten
  • die neuesten offiziellen Pressemitteilungen und Fotos sowie Live-Fernsehübertragungen über EU-Angelegenheiten
  • Zugang zu öffentlichen Konsultationen
  • Geld – Aufträge und Finanzhilfen
  • Informationen darüber, wie Sie die Kommission kontaktieren und sie besuchen können

Hier gelangen Sie zur Seite der EU Kommission.

 

Das EU-Parlament

Das EU-Parlament ist Ihre Vertretung, denn es ist das einzige unmittelbar gewählte Organ der Europäischen Union. Auf der Webseite werden seine Befugnisse und Aufgaben vorgestellt und erläutert, wie die Mitglieder des Europäischen Parlaments ihre Arbeit organisieren. Außerdem finden Sie Kontaktmöglichkeiten und einen Überblick über die Ereignisse, denen das Parlament seine heutige Rolle in der EU zu verdanken hat.

Hier gelangen Sie zur Seite des EU-Parlaments.

 

Der Europäische Rat

Die Tagungen des Europäischen Rates sind Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der EU-Länder, bei denen über allgemeine politische Zielvorstellungen und wichtige Initiativen entschieden wird. In der Regel finden jedes Jahr etwa vier Gipfeltreffen statt, die von einem ständigen Präsidenten geleitet werden.

Welche Aufgaben hat der Europäische Rat?

Der Europäische Rat erfüllt zwei Aufgaben: Er legt die allgemeinen politischen Zielvorstellungen und Prioritäten der EU fest und befasst sich mit komplexen oder sensiblen Themen, die auf einer niedrigeren Ebene der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit nicht geklärt werden können.

Der Europäische Rat nimmt zwar Einfluss auf die Festlegung der politischen Agenda der EU, er ist jedoch nicht befugt, Rechtsvorschriften zu erlassen.

Hier gelangen Sie zur Seite des Europäischen Rats. 

 

Der Rat der Europäischen Union

Im Rat der Europäischen Union kommen Minister aus allen EU-Ländern zusammen, um Rechtsvorschriften zu diskutieren, zu ändern und anzunehmen. Außerdem koordinieren sie ihre Politikbereiche. Alle auf den Ratstagungen anwesenden Minister sind befugt, „für die Regierungen der von ihnen vertretenen Mitgliedstaaten verbindlich zu handeln“.

Zusammen mit dem Europäischen Parlament ist der Rat der Europäischen Union das Hauptbeschlussorgan der EU. 

Aufgaben des Rates der Europäischen Union:

  • Abstimmung und Verabschiedung von EU-Rechtsvorschriften gemeinsam mit dem Europäischen Parlament auf Grundlage von Vorschlägen der Europäischen Kommission
  • Koordinierung der politischen Maßnahmen der EU-Länder
  • Entwicklung der Außen- und Sicherheitspolitik der EU auf Grundlage von Leitlinien des Europäischen Rates
  • Abschluss internationaler Übereinkünfte zwischen der EU und anderen Staaten oder internationalen Organisationen
  • Genehmigung des Haushaltsplans der EU gemeinsam mit dem Europäischen Parlament

Hier gelangen Sie zur Seite es Rates der Europäischen Union.

 

Video: Wie funktioniert Europa?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok