Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

EU-Hilfe für Italien im Kampf gegen Waldbrände

(07.08.2017) Angesichts der tödlichen Waldbrände in Italien hat die EU-Kommission dem Land mit drei Flugzeugen und Satellitenbildern zu den betroffenen Gebieten ihre Hilfe zugesichert.

Die Europäische Union hat ihren Katastrophenschutz aktiviert, da Italien um Hilfe im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände ersucht hat. Zwei Löschflugzeuge und ein Aufklärungsflugzeug sind Rahmen des EU-Katastrophenschutzes unterwegs nach Italien, um die italienischen Behörden dabei zu unterstützen, die Situation unter Kontrolle zu bekommen.

„Die EU hat Italien sofort unterstützt, nachdem das Hilfeersuchen eingetroffen ist. Drei Flugzeuge aus Frankreich werden heute in Italien eingesetzt. Die Unterstützung erfolgt im Rahmen des EU-Katastrophenschutzes und ist ein Beispiel für den Mehrwert einer europäischen Antwort auf Naturkatastrophen“, sagte Christos Stylianides, Kommissar für Humanitäre Hilfe und Krisenmanagement

Die EU wird zudem Aufnahmen ihrer Copernicus-Satelliten bereitstellen.

 

Weitere Informationen

Daily News vom 07.08.2017

Katastrophenschutzverfahren der Union

Das Copernicus-Satellitensystem

Pressekontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +49 (30) 2280 2340

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter (030) 2280 2900.