Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

Finanzminister sprechen über Bankenunion und Steuerpolitik

(06.11.2017) Vizepräsident Dombrovskis und Kommissar Moscovici werden die Europäische Kommission heute in der Eurogruppe vertreten.

Die Euro-Finanzminister sprechen unter anderem über die Fortschritte bei der Bankenaufsicht und der Vollendung der Bankenunion. Beim morgigen Treffen der EU-Finanzminister geht es unter anderem um Steuerpolitik und die gemeinsame EU-Liste der nicht kooperativen Steuerhoheitsgebiete. Der Europäische Rechnungshof wird den Ministern seinen Bericht über die EU-Jahresrechnung 2016 vorlegen, daran nimmt auch Haushaltskommissar Oettinger teil.

Der ECOFIN-Rat wird zudem Vorschläge zur Verstärkung der Finanzmarktaufsicht und zur Förderung der Kapitalmarktintegration erörtern.

Der Rat wird auch ersucht werden, den Vorschlägen zur Umgestaltung der Mehrwertsteuerregeln zuzustimmen, mit denen der elektronische Handel und Online-Unternehmen besser unterstützt werden sollen. Als Teil der Strategie für einen digitalen Binnenmarkt sollen die Vorschläge den Erwerb und Verkauf von Waren und Dienstleistungen im Internet erleichtern.

 

Weitere Informationen:

Daily News vom 6. November 2017

Tagungsseite der Eurogruppe

ECOFIN-Rat, 7. November 2017

Pressekontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter (030) 2280 2900.