Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller

Informelles Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU-27

(25.02.2018) Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nimmt heute an der informellen Tagung der Staats- und Regierungschefs der EU-27 teil.

Bei dem Treffen geht es um institutionelle Fragen, einschließlich der Zusammensetzung des Europäischen Parlaments nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU und dem Verfahren zur Ernennung des künftigen Kommissionspräsidenten. Außerdem debattieren die Staats- und Regierungschefs über die Zukunft des mehrjährigen Finanzrahmens der EU nach 2020. Die abschließende Pressekonferenz mit Kommissionspräsident Juncker und Ratspräsident Tusk findet um voraussichtlich 18 Uhr statt und wird live auf EbS übertragen.

Zur Vorbereitung der heutigen Debatte veröffentlichte die Kommission in der vergangenen Woche ihre Ideen für eine effizientere Europäische Union und Optionen für den künftigen EU-Haushalt.

Die Kommission wird ihren Vorschlag zum den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen der EU nach 2020 am 2. Mai vorlegen. In der Zwischenzeit wird die Kommission weiterhin allen Beteiligten zuhören, auch im Rahmen der öffentlichen Konsultationen zu den Prioritäten der EU, die im Januar 2018 eingeleitet wurden.

 

Weitere Informationen:

Pressemitteilung: Kommission präsentiert Ideen für eine effizientere Europäische Union

Pressemitteilung: Langfristige Haushaltsplanung der EU nach 2020: Europäische Kommission legt Optionen – und ihre Auswirkungen

Informationen zur informellen Tagung der EU-27

Fahrplan für eine enger vereinte, stärkere und demokratischere Union

Pressekontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter (030) 2280 2900.