Agrarpolitik

Die EU-Landwirtschaftspolitik – gemeint ist die gemeinsame Agrarpolitik – gewährleistet, dass eine angemessene Nahrungsmittelproduktion in Europa und wirtschaftlich lebensfähige Gemeinschaften sowie Maßnahmen zur Bewältigung von Umweltherausforderungen wie Klimawandel, Wasserbewirtschaftung, Bioenergie und Biodiversität auf einen Nenner gebracht werden können.

Mehr Informationen, unter anderem zu künftigen Reformen und den Zielen der europäischen Agrarpolitik finden Sie hier.

Kategorie: