Europa-Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller beim Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Erste Reise von Präsidentin von der Leyen außerhalb der EU geht nach Afrika

(06.12.2019) Ursula von der Leyen wird morgen für ihre erste Reise außerhalb der EU als Kommissionspräsidentin in Addis Abeba eintreffen, um den Vorsitzenden der Kommission der Afrikanischen Union Moussa Faki und Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed zu treffen.

„Mein Besuch ist ein politisches Statement. Die Afrikanische Union ist ein Partner, auf den die Europäische Union zählt“, sagte Präsidentin von der Leyen vor ihrer Abreise. „Wir werden zusammen auch weiterhin an gemeinsamen Interessen und Zielen arbeiten, im Sinne einer echten Partnerschaft unter Gleichen.“

 
 

Am Samstagmorgen wird Ursula von der Leyen den Vorsitzenden der Kommission der Afrikanischen Union, Moussa Faki, und die Kommissare der Afrikanischen Union besuchen. Anschließend wird von der Leyen mit Abiy Ahmed, den Premierminister von Äthiopien und Friedensnobelpreisträger 2019 zusammenkommen. Zudem wird von der Leyen die einzige weibliche Staatschefin Afrikas, die Präsidentin Äthiopiens Sahle-Work Zewde in Addis Abeba treffen.

Die für internationale Partnerschaften zuständige EU-Kommissarin Jutta Urpilainen wird die Präsidentin bei ihrem ersten offiziellen Besuch begleiten. Einige Termine der Präsidentin können live auf EbS  verfolgt werden, der Ablauf der Übertragung wird hier bekanntgegeben.

 

 

Weitere Informationen:

Daily News vom 6.12.2019 

Die Leitlinien der von der Leyen-Kommission

Afrika und die EU

Bestehende Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen Afrika und der EU

Pressekontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Tel.: +49 (30) 2280-2200)

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.