Europa-Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller beim Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Antidumping: Weitere Maßnahmen für faire Handelsbedingungen für die EU-Stahlindustrie

(08.04.2020) Die Kommission hat heute vorläufige Antidumpingzölle auf warmgewalzte Stahlrollen (Coils) und Bleche aus rostfreiem Stahl aus China, Indonesien und Taiwan eingeführt.

Die vorläufigen Zölle von 6 bis 18,9 Prozent werden zunächst für einen Zeitraum von sechs Monaten eingeführt, bis die endgültigen Ergebnisse der Untersuchung vorliegen.

 
 

Für Taiwan orientiert sich die Höhe der Zollsätze an der Dumpingspanne; für China und Indonesien werden die Zälle an der Schadensspanne festgesetzt, d.h. der Höhe, die zur Beseitigung des wirtschaftlichen Schadens für die europäischen Hersteller erforderlich ist. Parallel dazu verfolgt die Kommission auch ihre Untersuchung von Subventionen derselben Warengruppe.

Mit den heute angenommenen Maßnahmen erhöht sich die Gesamtzahl der EU-Handelsschutzmaßnahmen für Stahl auf 55. Die Kommission verteidigt weiterhin EU-Unternehmen gegen unfairen Handel und Wettbewerb aus dem Ausland und passt ihre Verfahren - im Rahmen der internationalen Verpflichtungen der EU nach dem WTO-Recht - an die aktuellen besonderen Umstände an. Weitere Informationen über die heutigen Antidumpingmaßnahmen können im Amtsblatt der EU eingesehen werden.


Weitere Informationen:

Die Daily News vom 08.04.2020

Übersicht über alle Schutzmaßnahmen gegen Importe in die EU

Übersicht über die europäischen Schutzmaßnahmen für Stahlerzeugnisse
 

Pressekontakt: Laura Bethke(link sends e-mail), Tel.: +49 (30) 2280- 2200

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail(link sends e-mail) der telefonisch unter (030) 2280 2900.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.