Europa-Informationszentrum für die Region zwischen Elbe, Weser und Aller beim Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg

Kommissionspräsidentin von der Leyen gratuliert Joe Biden zu Sieg bei US-Präsidentschaftswahl

(09.11.2020) Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat Joe Biden zu seinem Sieg bei der US-Präsidentschaftswahl gratuliert.

„Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten sind enge Freunde und Verbündete, unsere Bürgerinnen und Bürger teilen dieses Verhältnis“, so Präsidentin von der Leyen in einer Erklärung von Samstag. Sie freue sich, Joe Biden so bald wie möglich zu treffen.

In der Erklärung heißt es weiter: „Gemeinsam haben wir eine beispiellose transatlantische Partnerschaft aufgebaut, die auf einer gemeinsamen Geschichte und gemeinsamen Werten wie Demokratie, Freiheit, Menschenrechten, sozialer Gerechtigkeit und offenen Wirtschaftsbeziehungen beruht. Diese Partnerschaft stützt seit Jahrzehnten die liberale, regelbasierte Weltordnung und ist der Grundpfeiler für Stabilität, Sicherheit und Wohlstand auf beiden Seiten des Atlantiks.

Da sich die Welt weiter verändert und wir vor neuen Herausforderungen und Chancen stehen, ist es wichtig, dass wir auch unsere Partnerschaft erneuern.

Die Europäische Kommission steht bereit, die Zusammenarbeit mit der neuen Regierung und dem neuen Kongress zu intensivieren, um die drängenden anstehenden Herausforderungen zu bewältigen. Dazu zählen insbesondere das Engagement gegen die COVID-19-Pandemie und die Bewältigung ihrer wirtschaftlichen und sozialen Folgen, der gemeinsame Kampf gegen den Klimawandel, das Fördern eines digitalen Wandels, der den Menschen nutzt, aber auch die Stärkung unserer gemeinsamen Sicherheit sowie die Reform des regelbasierten multilateralen Systems.“

 

 

Weitere Informationen:

Erklärung von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zum Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl

Videobotschaft von Kommissionspräsidentin von der Leyen(link is external) zum Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl

Pressekontakt: Reinhard Hönighaus(link sends e-mail), Tel.: +49 (30) 2280-2300

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail(link sends e-mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.