EU vereinbart engere Zusammenarbeit mit Australien

(26.11.2020) Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und EU-Ratspräsident Charles Michel haben heute bei einer Videokonferenz mit dem australischen Premierminister Scott Morrison eine engere Zusammenarbeit zwischen EU und Australien vereinbart.

Dazu gehören die laufenden Bemühungen zur Bekämpfung des Coronavirus, einschließlich der Entwicklung und Bereitstellung von Impfstoffen sowie die weltweite wirtschaftliche Erholung. Auch bei den laufenden Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Australien sind gute Fortschritte zu verzeichnen.

Weitere Gesprächsthemen waren die Zusammenarbeit beim globalen Klimaschutz, im Bereich Digitales, bei Forschung und Entwicklung sowie in den Außenbeziehungen. Beide Seiten betonten die Bedeutung einer weiteren Zusammenarbeit mit der südostasiatischen Regionalorganisation Association of Southeast Asian Nations (ASEAN).

 

 

Weitere Informationen:

Vollständige Pressemitteilung zu dem virtuellen Treffen EU-Australien (auf Englisch)

Rahmenabkommen zwischen der Europäischen Union und Australien

Hintergrundinformationen zu den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen EU-Australien

Factsheet zu den Beziehungen EU-Australien 

Website der EU-Delegation in Australien 

Pressekontakt: Laura Bethke(link sends e-mail), Tel.: +49 (30) 2280- 2200

Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern beantwortet das Team des Besucherzentrums ERLEBNIS EUROPA per E-Mail(link sends e-mail) oder telefonisch unter (030) 2280 2900.